Angebote zu "Traditionellen" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Organuhr. Leben im Rhythmus der Traditionel...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Organuhr - Leben im Rhythmus von Yin und YangDie traditionelle chinesische Medizin TCM erforscht seit Jahrhunderten die Zusammenhänge zwischen einer harmonischen, natürlichen Lebensweise und unserer Gesundheit. Mit der Organuhr erklären die Experten der TCM, wie unser Körper und die Organe im Wechsel zwischen Aktivität und Ruhephasen arbeiten. Demnach wird alle zwei Stunden ein bestimmtes Organ über die Meridiane, die Energie-Leitbahnen im Körper, besonders gut mit der Lebensenergie Qi versorgt. Dann spricht dieses Organ auch am besten auf alternative Heilmethoden wie Akupressur, Akupunktur, Heiltees und Qi Gong an.Warum wache ich nachts immer zur gleichen Zeit auf?Wenn wir in unserem natürlichen Rhythmus leben, können auch die Organe harmonisch arbeiten. Wachen wir jedoch nachts immer zur gleichen Uhrzeit schweißgebadet auf oder werden wir nachmittags immer schlapp, dann kann das ein Zeichen dafür sein, dass unser Lebensrhythmus aus dem Gleichgewicht geraten ist. Stresssymptome, psychosomatische Beschwerden und gesundheitliche Probleme wie Übergewicht, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Beschwerden können die Folge einer solchen Disharmonie sein.Mit dem Konzept der Organuhr geben uns die Experten der TCM eine leicht erlernbare Methode an die Hand, mit der wir die Botschaften unseres Körpers entschlüsseln können und das für uns passende Naturheilverfahren auswählen können.Die Organuhr - TCM Medizin kompakt erklärtLi Wu, Qi-Gong-Meister, Heilpraktiker und Professor der Traditionellen Chinesischen Medizin (Universität Yunnan), erklärt uns in seinem Taschenbuch "Die Organuhr. Leben im Rhythmus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)" leicht verständlich das System der Organuhr. Dabei geht er auf folgende Themen ein:- Kurze Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)- Qi, Yin und Yang und die Lehre der fünf Elemente kompakt erklärt- So funktioniert das System der Meridiane und Partnermeridiane- Die Organuhr: wann ist welches Organ aktiv- Übersichtliche Tabellen mit Zeiten und Funktionen der jeweiligen Organe- Massagen, Akupunktur, Bewegung und Kräuter - welche alternativen Heilmethoden helfen?Finden Sie mit dem Prinzip der Organuhr Ihr inneres Gleichgewicht wieder!So, wie die Natur ihren Rhythmus mit Jahreszeiten und Tag und Nacht hat und so, wie jeder Mensch seinen eigenen Biorhythmus besitzt, so arbeiten auch unsere Organe im Wechseln zwischen Aktivität und Ruhephasen. Mit der Organuhr können wir diesen Wechsel erforschen, unseren natürlichen Rhythmus harmonisieren und Gesundheit und Wohlbefinden stärken.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Organuhr. Leben im Rhythmus der Traditionel...
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Organuhr - Leben im Rhythmus von Yin und YangDie traditionelle chinesische Medizin TCM erforscht seit Jahrhunderten die Zusammenhänge zwischen einer harmonischen, natürlichen Lebensweise und unserer Gesundheit. Mit der Organuhr erklären die Experten der TCM, wie unser Körper und die Organe im Wechsel zwischen Aktivität und Ruhephasen arbeiten. Demnach wird alle zwei Stunden ein bestimmtes Organ über die Meridiane, die Energie-Leitbahnen im Körper, besonders gut mit der Lebensenergie Qi versorgt. Dann spricht dieses Organ auch am besten auf alternative Heilmethoden wie Akupressur, Akupunktur, Heiltees und Qi Gong an.Warum wache ich nachts immer zur gleichen Zeit auf?Wenn wir in unserem natürlichen Rhythmus leben, können auch die Organe harmonisch arbeiten. Wachen wir jedoch nachts immer zur gleichen Uhrzeit schweißgebadet auf oder werden wir nachmittags immer schlapp, dann kann das ein Zeichen dafür sein, dass unser Lebensrhythmus aus dem Gleichgewicht geraten ist. Stresssymptome, psychosomatische Beschwerden und gesundheitliche Probleme wie Übergewicht, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Beschwerden können die Folge einer solchen Disharmonie sein.Mit dem Konzept der Organuhr geben uns die Experten der TCM eine leicht erlernbare Methode an die Hand, mit der wir die Botschaften unseres Körpers entschlüsseln können und das für uns passende Naturheilverfahren auswählen können.Die Organuhr - TCM Medizin kompakt erklärtLi Wu, Qi-Gong-Meister, Heilpraktiker und Professor der Traditionellen Chinesischen Medizin (Universität Yunnan), erklärt uns in seinem Taschenbuch "Die Organuhr. Leben im Rhythmus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)" leicht verständlich das System der Organuhr. Dabei geht er auf folgende Themen ein:- Kurze Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)- Qi, Yin und Yang und die Lehre der fünf Elemente kompakt erklärt- So funktioniert das System der Meridiane und Partnermeridiane- Die Organuhr: wann ist welches Organ aktiv- Übersichtliche Tabellen mit Zeiten und Funktionen der jeweiligen Organe- Massagen, Akupunktur, Bewegung und Kräuter - welche alternativen Heilmethoden helfen?Finden Sie mit dem Prinzip der Organuhr Ihr inneres Gleichgewicht wieder!So, wie die Natur ihren Rhythmus mit Jahreszeiten und Tag und Nacht hat und so, wie jeder Mensch seinen eigenen Biorhythmus besitzt, so arbeiten auch unsere Organe im Wechseln zwischen Aktivität und Ruhephasen. Mit der Organuhr können wir diesen Wechsel erforschen, unseren natürlichen Rhythmus harmonisieren und Gesundheit und Wohlbefinden stärken.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Leib und (A-)Moral
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zhang Ailing (Eileen Chang, 1920–1995) gilt vielen als die bedeutendste moderne chinesische Schriftstellerin. Die beliebteste ist sie in jedem Fall. Allerdings haftet ihr der Ruch des Unmoralischen an, zu Unrecht, wie Marc Hermann zeigt. In ihren Werken – in den berühmten Legenden (Chuanqi), aber auch in den Essays, den antikommunistischen Romanen der 50er Jahre und dem späten Meisterwerk Gefahr und Begierde – entfaltet Zhang Ailing eine umfassende Ideologie- und Moralkritik im Zeichen einer leiblichen (A-)Moral. In scharfem Gegensatz zur traditionellen Ethik bejahen die Protagonisten dieser „Ethik leiblicher Existenz“ ihr Selbst so, wie es ist: unvollkommen, sterblich, fehlerhaft. Zhangs Ailings (a-)moralische Helden und v.a. Heldinnen stehen so für einen buchstäblich verkörperten Widerstand gegen einen Idealismus, der nicht mehr lebbar und damit inhuman ist. Thema der Erzählungen ist immer wieder die idealistische Spaltung in Sein und Sollen, die sich prototypisch im Narzissten manifestiert. Narzisst, Idealist, Utopist, sie alle folgen einem falschen Selbst, das sie der inneren und äußeren Wirklichkeit entfremdet und in den Selbstbetrug treibt. Die vermeintlich bloß privaten Narzissten von Zhang Ailings frühen Erzählungen betreten in den späteren antikommunistischen Romanen die große politische Bühne: als männliche Idealisten – ‚Übermenschen‘, die der Wirklichkeit den Krieg erklären –, aber auch als Zyniker der Macht. Dem damit verbundenen narzisstischen Weltverlust setzt Zhang Ailing ihre Feier von sinnlicher Präsenz und leiblichem In-der-Welt-Sein entgegen. Jenseits der Melancholie einer zerfallenden Sinnkultur tut sich so eine postideologische Fröhlichkeit auf.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Organuhr. Leben im Rhythmus der Traditionel...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Organuhr - Leben im Rhythmus von Yin und YangDie traditionelle chinesische Medizin TCM erforscht seit Jahrhunderten die Zusammenhänge zwischen einer harmonischen, natürlichen Lebensweise und unserer Gesundheit. Mit der Organuhr erklären die Experten der TCM, wie unser Körper und die Organe im Wechsel zwischen Aktivität und Ruhephasen arbeiten. Demnach wird alle zwei Stunden ein bestimmtes Organ über die Meridiane, die Energie-Leitbahnen im Körper, besonders gut mit der Lebensenergie Qi versorgt. Dann spricht dieses Organ auch am besten auf alternative Heilmethoden wie Akupressur, Akupunktur, Heiltees und Qi Gong an.Warum wache ich nachts immer zur gleichen Zeit auf?Wenn wir in unserem natürlichen Rhythmus leben, können auch die Organe harmonisch arbeiten. Wachen wir jedoch nachts immer zur gleichen Uhrzeit schweißgebadet auf oder werden wir nachmittags immer schlapp, dann kann das ein Zeichen dafür sein, dass unser Lebensrhythmus aus dem Gleichgewicht geraten ist. Stresssymptome, psychosomatische Beschwerden und gesundheitliche Probleme wie Übergewicht, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Beschwerden können die Folge einer solchen Disharmonie sein.Mit dem Konzept der Organuhr geben uns die Experten der TCM eine leicht erlernbare Methode an die Hand, mit der wir die Botschaften unseres Körpers entschlüsseln können und das für uns passende Naturheilverfahren auswählen können.Die Organuhr - TCM Medizin kompakt erklärtLi Wu, Qi-Gong-Meister, Heilpraktiker und Professor der Traditionellen Chinesischen Medizin (Universität Yunnan), erklärt uns in seinem Taschenbuch "Die Organuhr. Leben im Rhythmus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)" leicht verständlich das System der Organuhr. Dabei geht er auf folgende Themen ein:- Kurze Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)- Qi, Yin und Yang und die Lehre der fünf Elemente kompakt erklärt- So funktioniert das System der Meridiane und Partnermeridiane- Die Organuhr: wann ist welches Organ aktiv- Übersichtliche Tabellen mit Zeiten und Funktionen der jeweiligen Organe- Massagen, Akupunktur, Bewegung und Kräuter - welche alternativen Heilmethoden helfen?Finden Sie mit dem Prinzip der Organuhr Ihr inneres Gleichgewicht wieder!So, wie die Natur ihren Rhythmus mit Jahreszeiten und Tag und Nacht hat und so, wie jeder Mensch seinen eigenen Biorhythmus besitzt, so arbeiten auch unsere Organe im Wechseln zwischen Aktivität und Ruhephasen. Mit der Organuhr können wir diesen Wechsel erforschen, unseren natürlichen Rhythmus harmonisieren und Gesundheit und Wohlbefinden stärken.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Organuhr. Leben im Rhythmus der Traditionel...
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Organuhr – Leben im Rhythmus von Yin und Yang Die traditionelle chinesische Medizin TCM erforscht seit Jahrhunderten die Zusammenhänge zwischen einer harmonischen, natürlichen Lebensweise und unserer Gesundheit. Mit der Organuhr erklären die Experten der TCM, wie unser Körper und die Organe im Wechsel zwischen Aktivität und Ruhephasen arbeiten. Demnach wird alle zwei Stunden ein bestimmtes Organ über die Meridiane, die Energie-Leitbahnen im Körper, besonders gut mit der Lebensenergie Qi versorgt. Dann spricht dieses Organ auch am besten auf alternative Heilmethoden wie Akupressur, Akupunktur, Heiltees und Qi Gong an. Warum wache ich nachts immer zur gleichen Zeit auf? Wenn wir in unserem natürlichen Rhythmus leben, können auch die Organe harmonisch arbeiten. Wachen wir jedoch nachts immer zur gleichen Uhrzeit schweissgebadet auf oder werden wir nachmittags immer schlapp, dann kann das ein Zeichen dafür sein, dass unser Lebensrhythmus aus dem Gleichgewicht geraten ist. Stresssymptome, psychosomatische Beschwerden und gesundheitliche Probleme wie Übergewicht, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Beschwerden können die Folge einer solchen Disharmonie sein. Mit dem Konzept der Organuhr geben uns die Experten der TCM eine leicht erlernbare Methode an die Hand, mit der wir die Botschaften unseres Körpers entschlüsseln können und das für uns passende Naturheilverfahren auswählen können. Die Organuhr – TCM Medizin kompakt erklärt Li Wu, Qi-Gong-Meister, Heilpraktiker und Professor der Traditionellen Chinesischen Medizin (Universität Yunnan), erklärt uns in seinem Taschenbuch „Die Organuhr. Leben im Rhythmus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)“ leicht verständlich das System der Organuhr. Dabei geht er auf folgende Themen ein: - Kurze Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) - Qi, Yin und Yang und die Lehre der fünf Elemente kompakt erklärt - So funktioniert das System der Meridiane und Partnermeridiane - Die Organuhr: wann ist welches Organ aktiv - Übersichtliche Tabellen mit Zeiten und Funktionen der jeweiligen Organe - Massagen, Akupunktur, Bewegung und Kräuter - welche alternativen Heilmethoden helfen? Finden Sie mit dem Prinzip der Organuhr Ihr inneres Gleichgewicht wieder! So, wie die Natur ihren Rhythmus mit Jahreszeiten und Tag und Nacht hat und so, wie jeder Mensch seinen eigenen Biorhythmus besitzt, so arbeiten auch unsere Organe im Wechseln zwischen Aktivität und Ruhephasen. Mit der Organuhr können wir diesen Wechsel erforschen, unseren natürlichen Rhythmus harmonisieren und Gesundheit und Wohlbefinden stärken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Leib und (A-)Moral
67,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zhang Ailing (Eileen Chang, 1920-1995) gilt vielen als die bedeutendste moderne chinesische Schriftstellerin. Die beliebteste ist sie in jedem Fall. Allerdings haftet ihr der Ruch des Unmoralischen an, zu Unrecht, wie Marc Hermann zeigt. In ihren Werken - in den berühmten Legenden (Chuanqi), aber auch in den Essays, den antikommunistischen Romanen der 50er Jahre und dem späten Meisterwerk Gefahr und Begierde - entfaltet Zhang Ailing eine umfassende Ideologie- und Moralkritik im Zeichen einer leiblichen (A-)Moral. In scharfem Gegensatz zur traditionellen Ethik bejahen die Protagonisten dieser 'Ethik leiblicher Existenz' ihr Selbst so, wie es ist: unvollkommen, sterblich, fehlerhaft. Zhangs Ailings (a-)moralische Helden und v.a. Heldinnen stehen so für einen buchstäblich verkörperten Widerstand gegen einen Idealismus, der nicht mehr lebbar und damit inhuman ist. Thema der Erzählungen ist immer wieder die idealistische Spaltung in Sein und Sollen, die sich prototypisch im Narzissten manifestiert. Narzisst, Idealist, Utopist, sie alle folgen einem falschen Selbst, das sie der inneren und äusseren Wirklichkeit entfremdet und in den Selbstbetrug treibt. Die vermeintlich bloss privaten Narzissten von Zhang Ailings frühen Erzählungen betreten in den späteren antikommunistischen Romanen die grosse politische Bühne: als männliche Idealisten - ,Übermenschen', die der Wirklichkeit den Krieg erklären -, aber auch als Zyniker der Macht. Dem damit verbundenen narzisstischen Weltverlust setzt Zhang Ailing ihre Feier von sinnlicher Präsenz und leiblichem In-der-Welt-Sein entgegen. Jenseits der Melancholie einer zerfallenden Sinnkultur tut sich so eine postideologische Fröhlichkeit auf.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Organuhr. Leben im Rhythmus der Traditionel...
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Organuhr – Leben im Rhythmus von Yin und Yang Die traditionelle chinesische Medizin TCM erforscht seit Jahrhunderten die Zusammenhänge zwischen einer harmonischen, natürlichen Lebensweise und unserer Gesundheit. Mit der Organuhr erklären die Experten der TCM, wie unser Körper und die Organe im Wechsel zwischen Aktivität und Ruhephasen arbeiten. Demnach wird alle zwei Stunden ein bestimmtes Organ über die Meridiane, die Energie-Leitbahnen im Körper, besonders gut mit der Lebensenergie Qi versorgt. Dann spricht dieses Organ auch am besten auf alternative Heilmethoden wie Akupressur, Akupunktur, Heiltees und Qi Gong an. Warum wache ich nachts immer zur gleichen Zeit auf? Wenn wir in unserem natürlichen Rhythmus leben, können auch die Organe harmonisch arbeiten. Wachen wir jedoch nachts immer zur gleichen Uhrzeit schweißgebadet auf oder werden wir nachmittags immer schlapp, dann kann das ein Zeichen dafür sein, dass unser Lebensrhythmus aus dem Gleichgewicht geraten ist. Stresssymptome, psychosomatische Beschwerden und gesundheitliche Probleme wie Übergewicht, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Beschwerden können die Folge einer solchen Disharmonie sein. Mit dem Konzept der Organuhr geben uns die Experten der TCM eine leicht erlernbare Methode an die Hand, mit der wir die Botschaften unseres Körpers entschlüsseln können und das für uns passende Naturheilverfahren auswählen können. Die Organuhr – TCM Medizin kompakt erklärt Li Wu, Qi-Gong-Meister, Heilpraktiker und Professor der Traditionellen Chinesischen Medizin (Universität Yunnan), erklärt uns in seinem Taschenbuch „Die Organuhr. Leben im Rhythmus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)“ leicht verständlich das System der Organuhr. Dabei geht er auf folgende Themen ein: - Kurze Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) - Qi, Yin und Yang und die Lehre der fünf Elemente kompakt erklärt - So funktioniert das System der Meridiane und Partnermeridiane - Die Organuhr: wann ist welches Organ aktiv - Übersichtliche Tabellen mit Zeiten und Funktionen der jeweiligen Organe - Massagen, Akupunktur, Bewegung und Kräuter - welche alternativen Heilmethoden helfen? Finden Sie mit dem Prinzip der Organuhr Ihr inneres Gleichgewicht wieder! So, wie die Natur ihren Rhythmus mit Jahreszeiten und Tag und Nacht hat und so, wie jeder Mensch seinen eigenen Biorhythmus besitzt, so arbeiten auch unsere Organe im Wechseln zwischen Aktivität und Ruhephasen. Mit der Organuhr können wir diesen Wechsel erforschen, unseren natürlichen Rhythmus harmonisieren und Gesundheit und Wohlbefinden stärken.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Organuhr. Leben im Rhythmus der Traditionel...
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Organuhr – Leben im Rhythmus von Yin und Yang Die traditionelle chinesische Medizin TCM erforscht seit Jahrhunderten die Zusammenhänge zwischen einer harmonischen, natürlichen Lebensweise und unserer Gesundheit. Mit der Organuhr erklären die Experten der TCM, wie unser Körper und die Organe im Wechsel zwischen Aktivität und Ruhephasen arbeiten. Demnach wird alle zwei Stunden ein bestimmtes Organ über die Meridiane, die Energie-Leitbahnen im Körper, besonders gut mit der Lebensenergie Qi versorgt. Dann spricht dieses Organ auch am besten auf alternative Heilmethoden wie Akupressur, Akupunktur, Heiltees und Qi Gong an. Warum wache ich nachts immer zur gleichen Zeit auf? Wenn wir in unserem natürlichen Rhythmus leben, können auch die Organe harmonisch arbeiten. Wachen wir jedoch nachts immer zur gleichen Uhrzeit schweißgebadet auf oder werden wir nachmittags immer schlapp, dann kann das ein Zeichen dafür sein, dass unser Lebensrhythmus aus dem Gleichgewicht geraten ist. Stresssymptome, psychosomatische Beschwerden und gesundheitliche Probleme wie Übergewicht, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Beschwerden können die Folge einer solchen Disharmonie sein. Mit dem Konzept der Organuhr geben uns die Experten der TCM eine leicht erlernbare Methode an die Hand, mit der wir die Botschaften unseres Körpers entschlüsseln können und das für uns passende Naturheilverfahren auswählen können. Die Organuhr – TCM Medizin kompakt erklärt Li Wu, Qi-Gong-Meister, Heilpraktiker und Professor der Traditionellen Chinesischen Medizin (Universität Yunnan), erklärt uns in seinem Taschenbuch „Die Organuhr. Leben im Rhythmus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)“ leicht verständlich das System der Organuhr. Dabei geht er auf folgende Themen ein: - Kurze Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) - Qi, Yin und Yang und die Lehre der fünf Elemente kompakt erklärt - So funktioniert das System der Meridiane und Partnermeridiane - Die Organuhr: wann ist welches Organ aktiv - Übersichtliche Tabellen mit Zeiten und Funktionen der jeweiligen Organe - Massagen, Akupunktur, Bewegung und Kräuter - welche alternativen Heilmethoden helfen? Finden Sie mit dem Prinzip der Organuhr Ihr inneres Gleichgewicht wieder! So, wie die Natur ihren Rhythmus mit Jahreszeiten und Tag und Nacht hat und so, wie jeder Mensch seinen eigenen Biorhythmus besitzt, so arbeiten auch unsere Organe im Wechseln zwischen Aktivität und Ruhephasen. Mit der Organuhr können wir diesen Wechsel erforschen, unseren natürlichen Rhythmus harmonisieren und Gesundheit und Wohlbefinden stärken.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Organuhr. Leben im Rhythmus der Traditionel...
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Organuhr – Leben im Rhythmus von Yin und Yang Die traditionelle chinesische Medizin TCM erforscht seit Jahrhunderten die Zusammenhänge zwischen einer harmonischen, natürlichen Lebensweise und unserer Gesundheit. Mit der Organuhr erklären die Experten der TCM, wie unser Körper und die Organe im Wechsel zwischen Aktivität und Ruhephasen arbeiten. Demnach wird alle zwei Stunden ein bestimmtes Organ über die Meridiane, die Energie-Leitbahnen im Körper, besonders gut mit der Lebensenergie Qi versorgt. Dann spricht dieses Organ auch am besten auf alternative Heilmethoden wie Akupressur, Akupunktur, Heiltees und Qi Gong an. Warum wache ich nachts immer zur gleichen Zeit auf? Wenn wir in unserem natürlichen Rhythmus leben, können auch die Organe harmonisch arbeiten. Wachen wir jedoch nachts immer zur gleichen Uhrzeit schweissgebadet auf oder werden wir nachmittags immer schlapp, dann kann das ein Zeichen dafür sein, dass unser Lebensrhythmus aus dem Gleichgewicht geraten ist. Stresssymptome, psychosomatische Beschwerden und gesundheitliche Probleme wie Übergewicht, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Beschwerden können die Folge einer solchen Disharmonie sein. Mit dem Konzept der Organuhr geben uns die Experten der TCM eine leicht erlernbare Methode an die Hand, mit der wir die Botschaften unseres Körpers entschlüsseln können und das für uns passende Naturheilverfahren auswählen können. Die Organuhr – TCM Medizin kompakt erklärt Li Wu, Qi-Gong-Meister, Heilpraktiker und Professor der Traditionellen Chinesischen Medizin (Universität Yunnan), erklärt uns in seinem Taschenbuch „Die Organuhr. Leben im Rhythmus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)“ leicht verständlich das System der Organuhr. Dabei geht er auf folgende Themen ein: - Kurze Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) - Qi, Yin und Yang und die Lehre der fünf Elemente kompakt erklärt - So funktioniert das System der Meridiane und Partnermeridiane - Die Organuhr: wann ist welches Organ aktiv - Übersichtliche Tabellen mit Zeiten und Funktionen der jeweiligen Organe - Massagen, Akupunktur, Bewegung und Kräuter - welche alternativen Heilmethoden helfen? Finden Sie mit dem Prinzip der Organuhr Ihr inneres Gleichgewicht wieder! So, wie die Natur ihren Rhythmus mit Jahreszeiten und Tag und Nacht hat und so, wie jeder Mensch seinen eigenen Biorhythmus besitzt, so arbeiten auch unsere Organe im Wechseln zwischen Aktivität und Ruhephasen. Mit der Organuhr können wir diesen Wechsel erforschen, unseren natürlichen Rhythmus harmonisieren und Gesundheit und Wohlbefinden stärken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot